Koh Samui - Koh Phangan

19. April 2011, 11h33 bei euch, 16h33 bei uns. Wir sitzen gerade in Bangkok am Flughafen und warten auf unseren Anschlussflug nach Sydney, um 18h geht es los.

Landen werden wir morgen früh um 6h05 in Sydney, von dort geht es dann weiter um ca. 9h nach Cairns….Dann sind wir nach einiger erlebnisreichen Woche endlich in OZ angekommen! Ganz kurz haben wir gestern mit dem Gedanken gespielt Australien auf später zu verschieben und uns mit unserem „Notgroschen“ hier in Thailand ne nette Zeit zu machen ;-) aber neiiin, wir sind ja vernünftig und wollen was von der Welt sehen ;-) also sind wir schön brav in den Flieger gestiegen auf Koh Samui und nun wieder sicher in der Zivilisation gelandet. Soviel zu unseren sonnenverbrannten Gedanken und nun zur Full Moon Party! Unser netter Poolboy hat uns einen „best price“ gemacht für die Party, die auf einer anderen Insel statt fand hat. Nachdem sich Chris ausgiebig dem JetSki fahren gewidmet hat und Nadine sich eine entspannende Thaimassage am Strand gegönnt hat, ging es um 17h los. Wir sollten vom Taxi im Hotel abgeholt und zum Speedboot gebracht werden. Wir natürlich mit deutscher Pünktlichkeit früh an…..kein Taxi kam. Eine Stunde zu spät, wurden wir dann doch noch eingesammelt, quer über die Insel  zum Ablegesteg gebracht. Mir (Nadine) war es beim Anblick der obligatorischen Schwimmweste schon spei übel (mir wird nämlich auf dem Pfalzler Bootchen schon schlecht ;-) ). Als das Ding dann mit keiner Ahnung wie viel Speed los düste (Chris meint so 600 - 700 PS hat so ein Ding), war aber wieder alles in Reihe und wir genossen die zügige Fahrt (ja Mama, es war seeeeehr schnell und wir hatten keine Helme auf ;-) )

Auf der Insel herrschte Ausnahmezustand. Die „Full Moon Party“ findet eigentlich an einem einzigen Strandabschnitt statt, aber die ganze Insel Koh Phangan ist von feiernden Menschen aus aller Welt und allen Alters bevölkert. Auf die Frage, wo es zur Party geht, bekamen wir die Antwort „follow the coloured people“  und so war es auch. Alkohol wird dort in kleinen Eimern (wie Sangria auf Malle) ausgeschenkt (siehe Bilder). Überall konnte man sich den ganzen Körper mit Leuchtfarbe bemalen lassen etc. Kurz gesagt, die Musik war laut, die Stimmung hammer, der Alkohol ließ sich gut trinken und auch da die Leute einfach gut gelaunt….wie könnte es auch anders sein, bei einer solchen Kulisse. Wir haben noch einen Glücksballon steigen lassen am mehr und durften uns dabei was wünschen, das war toll! Schaut euch einfach die Bilder an ;-)

Leider konnten wir nicht allzu lange bleiben, da wir heute frisch und fröhlich zur Weiterreise  antreten wollten/sollten/müssen. Ok, frisch hat nicht geklappt, aber was will man nach vier Stunden Schlaf und zuvor vieler, vieler bunter Eimerchen auch erwarten…. doch fröhlich sind wir immer noch ;-) hehe

Unser Résumée Thailand ist wirklich eine Reise (oder ein Altersruhesitz ;-) ) wert! Die Menschen hier und ihre ganze Mentalität ist bewundernswert, sie sind immer sehr, sehr nett und zuvor kommend, das Essen ist ausnahmslos gut und vor allem günstig, die Landschaft….einfach alles ist toll, wir kommen auf jeden Fall wieder….natürlich nur zur Vollmondzeit ;-)

Liebe Grüße an euch Nadine + Chris

 

P.S.:  man beachte die Bilder vom „Flughafen“ Koh Samui. Wenn man die Bilder sieht, ist einem klar, dass wir hier in Bangkok noch mal komplett durch den Sicherheitscheck müssen, inkl. unseres ganzen Gepäcks. Koh Samui ist kein Flughafen, sondern eine einzige große Outdoor- VIP Lounge ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Ortszeit Adelaide

Newsticker

immer die aktuellen News

HitchHatch
HitchHatch

Der Hitch ist verkauf! Wir kommen Heim!! yyyyeeehaaaaaaa :)

 

OZ-Melbourne 18. April 2012, 16h41 bei uns, 8h41 bei euch ;-)

 

 

.

Besucherzähler