OZ- Cairns, Autokauf und es wird besser ;-)

Heute war auch hier Karfreitag und alles geschlossen, wirklich alles. Selbst an der Strandpromenade (Esplanade) waren fast alle Kaffees und Restaurant geschlossen. Dafür waren umso mehr Menschen am „Strand“ unterwegs.Heute war auch hier Karfreitag und alles geschlossen, wirklich alles. Selbst an der Strandpromenade (Esplanade) waren fast alle Kaffees und Restaurant geschlossen. Dafür waren umso mehr Menschen am „Strand“ unterwegs.

Man glaubt es kaum, aber es gibt wirklich keinen Strand. Wie ihr auf den Photos seht, gibt es nur dieses Schwimmbecken, wir möchten es nicht  mehr als Loch bezeichnen, weil es wirklich nett gemacht ist. Hat schon was nettes, man geht an der Strandpromenade spazieren, kommt zum Schwimmbecken- springt kurz ins Wasser – geht weiter spazieren. Für Chris haben wir auch endlich ein Fitnesstudio gefunden ;-) Überall am Meer sind Schilder „Exercises“ aufgestellt, mit einigen Beispielübungen darunter gemalt und auf der Wiese, hinter den Schildern sind verschiedene Übungsgeräte aufgebaut. Quasi wie ein Zirkeltraining am Strand….ganz nett.

Des Weiteren gibt es überall offene Barbecue-Stationen, sieht man auch auf den Photos. Die Australier nutzen diese scheinbar ziemlich gerne, alle Tische drum herum waren belegt und die Wiesen voller Picknickdecken, belagert mit Menschen. Trotz der vielen Leute ist alles sehr aufgeräumt und gepflegt. Wir werden uns auf jeden Fall in den nächsten Tagen mit Fleisch bewaffnet (ohja, wir werden uns in Unkosten stürzen und sogar das eingelegte Grillfleisch kaufen, aber sowas von ;-) ), zur Barbecue-Station aufmachen und dort grillen und weil Ostern ist, gönnen wir uns noch zwei bis acht Bier dazu ;-)

Morgen Mittag um zwölf schauen wir uns unser ersten Camper Van an. Wahrscheinlich hatten wir unter den 1.000.000 Backpackern, die einzige rein englisch sprachige Van Besitzerin am Telefon. Entsprechend ist das Gespräch gelaufen ;-) Egal, wir hoffen, sie ist morgen um zwölf Uhr hier, mit Auto im besten Fall und dann schauen wir mal....

Ansonsten haben wir für Ostersonntag unseren ersten Tauchgang gebucht. Wir werden morgens abgeholt, sind den ganzen Tag auf einen Boot und fahren zu verschiedenen Riffs hier vor Cairns. Die anderen aus dem Hostel, die das heute gemacht haben, kamen in einen Haischwarm, aber das ist wohl recht normal hier ;-) Wir haben eine Unterwasserkamera bekommen und machen dann gaaaanz tolle Colgate Zahnweiss Bilder von den Haien, sollten wir welche sehen.

Am Dienstag wandern wir ein wenig durch den tropischen Regenwald bis zu einem Fluss Namens Russel River und machen eine Rafting Tour….die Tourbookerin meinte, es wäre eine sehr anstrengende Tour und wir wären am Ende des Tages „Tot“….a wat, wir sind so fit, wat soll schon passieren ;-)

OZ-Cairns 23.April 2011

Heute haben wir uns drei Autos angeschaut. Dabei war wieder die übliche Rollenverteilung zwischen Mann und Frau zu erkennen ;-) Um 12h haben wir uns den ersten Van angeschaut, genauer gesagt ein Toyota mit Pop Top….das ist quasi ein Dach, welches man noch zusätzlich höher legen kann, damit man im Auto fast stehen kann. Nadine: „Oh wie toll, den will ich haben, lass und den kaufen, der ist sooooo toll“ Chris:“ Lass uns mal nichts überstürzen und noch ein wenig weiter schauen“. Ok, Nadine zieht ein betrübtes Gesicht, Chris gewinnt. Zweites Auto, ein Mitsubishi, aber mit längerem Radstand, aber eigentlich nur zum schlafen geeignet und sonst nichts.  Nadine wieder: „Oh wie toll, den will ich haben, lass und den kaufen, der ist sooooo toll“ Chris:“ Lass uns mal nichts überstürzen, ist erst das zweite Auto, den ersten wolltest Du auch schon kaufen…. Lass uns noch ein wenig weiter schauen“. Nadine zieht wieder ein Gesicht und dackelt Chris hinterher, weg vom Auto. Dann haben uns zwei Mädels angerufen, wieder mit einem Toyota HitchHatch in rot (Gruß an Hämmer ;-) )…Nadine wieder, ihr könnt es euch bestimmt denken: „Oh wie toll, lass und den jetzt aber kaufen, der ist wirklich totaaaaaal toll“ Chris:“ Vergess es, wenn es nach Dir ginge hätten wir jetzt bereits drei Autos, die alle gaaaaanz toll sind!…. Lass uns noch ein wenig weiter schauen“. Nein, wir haben nicht gestritten ;-) Ende vom Lied, wir haben für das erste Auto für Montag noch mal einen Termin vereinbart. Die jetzigen Besitzer sind ein holländisches Pärchen, die jetzt 5 Monate mit dem HitchHatch unterwegs waren. Das Ding scheint mechanisch in gutem Zustand zu sein, nur von innen ist er sehr….sagen wir mal „verwohnt“. Wir müssen also das meiste Geld in Putzzeug investieren, aber dann sollte er wieder top sein. Die beiden wollten sich morgen mit uns treffen, da sind wir leider beim Tauchen. Hoffentlich ist das Auto am Montag noch da! Oh man, jetzt kann ich (Nadine) wieder zwei Nächte nicht schlafen, weil ich denke, das Auto ist fott. Jaja, wieder Klischee: Sehen und direkt haben wollen ;-)

Ansonsten haben wir heute ca. 10 km zu Fuß zurückgelegt. Wir wollten eigentlich etwas an der Lagune (Wasserloch) relaxen, aber irgendwie haben wir ständig Autos gesehen oder uns hat jemand angerufen, der gehört hat, wir suchen ein Auto und hat uns eins angeboten und wir sind wieder dorthin zum anschauen gelaufen. Schon hart, wie hier die Mund zu Mund Propaganda so funktioniert, klappt echt prima.  Also kurz gesagt, wir waren heute nicht im Wasser, sondern nur unterwegs. Morgen früh um 7h15 werden wir abgeholt um mit den Haien zu schwimmen, wir sind gespannt ;-)

 

Ok, bis denne ihr Lieben….Grüße Chris + Nadine

 

P.S.: Photos dauern noch ein wenig....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Ortszeit Adelaide

Newsticker

immer die aktuellen News

HitchHatch
HitchHatch

Der Hitch ist verkauf! Wir kommen Heim!! yyyyeeehaaaaaaa :)

 

OZ-Melbourne 18. April 2012, 16h41 bei uns, 8h41 bei euch ;-)

 

 

.

Besucherzähler